Deutsche FahneNederlands flag
ContactAtlas

SUCHEN

Overijssel

Verkehrsmanagement Provinz Overijssel

Das Team Enwicklung der Einheit Straßen und Kanäle ist sowohl für die Strategieentwicklung für eine nachhaltige Entwicklung und Pflege der provinzialen Infrastruktur (Asset Management) als auch für die Strategieentwicklung zur Infrastrukturnutzung (Verkehrsmanagement) verantwortlich.

Maßnahmen zur Sensibilisierung des Bewusstseins, um bestehnde Transportsysteme und Netzwerke intelligenter zu kombinieren sind relativ häufig kostengünstiger als (weiterhin) ausschließlich in den Ausbau der Infrastruktur zu investieren. Gleichermaßen leisten ein bewusteres Reiseverhalten und die Nutzung intelligenter Systeme auch Beiträge zu weiteren politischen Zielen wie Nachhaltigkeit, Gesundheit und Lebensqualität. Die Provinz Overijssel arbeitet aktiv an dem Reichsprogramm "Beter Benutten" (Besser nutzen) mit. In Overijssel befinden sich drei "Beter Benutten"-Regionen: Zwolle-Kampen, Stedendriehoek (Städtedreieck Deventer-Apeldoorn-Zutphen) und Twente. Bestandteile davon sind landesweite ITS-Projekte (Intelligente Transport Systeme), Stimulierung der Fahrradnutzung, Optmierung der Verknüpfung Fahrrad - Öffentlicher Verkehr, Arbeitgeberanreize (Twente Mobiel, Koplopersaanpak (Pionier-Ansatz) Zwolle-Kampen-Netwerkstad und Slim Reizen Stedendriehoek) und Logistik.